amerigoo.de - Ihr Reiseportal für den amerikanischen Kontinent
Merkzettel (80)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 19 133
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Kuba privat und authentisch erleben

  • Kuba
  • Studienreisen

Reise Nr. 9070

  • Übernachtungen in Privatunterkünften bei kubanischen Familien
  • Zu Gast bei einem Tabakbauern
  • Stadtrundfahrt in Fahrradtaxen

In einer privaten Gruppe erkunden wir die »Perle der Karibik«. Von den rhythmischen Klängen des Ostens über die Kolonialstädte Zentralkubas zu den Naturschönheiten des Westens bis nach Havanna. Vor uns liegt eine vielfältige Reise - bereichert durch Übernachtungen in familiären Gasthäusern, die ganz besondere und authentische Begegnungen ermöglichen.

Kuba privat und authentisch erlebenKuba privat und authentisch erlebenKuba privat und authentisch erlebenKuba privat und authentisch erleben

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Kuba

Flug nach Havanna. Nach der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Genießen Sie Ihren ersten Nachmittag auf Kuba. Wir übernachten in einer »Casa Particular«. Diese Privatunterkünfte erfreuen sich großer Beliebtheit bei Reisenden, versprechen sie doch authentische Begegnungen mit den kubanischen Familien. Willkommen in der Karibik.

2. Tag: Havanna erleben

Nach dem Frühstück spazieren wir durch die koloniale Altstadt und lernen unter anderem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Kapitol, den Kathedralenplatz und die Plaza Vieja kennen. Anschließend begeben wir uns im Rummuseum auf die Spuren dieses besonderen Getränks aus Zuckerrohr, welches auch die Basis für Hemingways geliebten Cocktail »Mojito« darstellt. Nachmittags besuchen wir eine familiengeführte Werkstatt für amerikanische Oldtimer. Wir erfahren vom Eigentümer, was es bedeutet auf Kuba selbständig zu sein. Abschließend sausen wir in den wunderschön restaurierten Cabrios über die Straßen Havannas. Sie möchten noch mehr von Havanna erleben? Dann besuchen Sie abends optional die legendäre Tropicana-Show und lassen sich verzaubern. (F)

3. Tag: Hemingway und die Perle der Karibik

Am Vormittag besuchen wir Hemingways Finca Vigía mit seiner alten Schreibmaschine und den Jagdtrophäen; sein Wohnsitz kündet noch heute vom skurrilen Charakter des Nobelpreisträgers. Danach Szenenwechsel: Wir schauen backstage bei den Proben des Tanzensembles »Havanna Queens« vorbei und bekommen einen Einblick in den Alltag der hoch angesehenen Tänzer und Akrobaten. Nach dem Mittagessen widmen wir uns wieder der Literatur. Das Fischerdorf Cojimar bot einst die Kulisse für Hemingways Novelle »Der alte Mann und das Meer«. Saugen wir die Atmosphäre in uns auf! Optional begleitet Sie unser Reiseleiter auf einen Abendspaziergang zu den schönsten Flecken Havannas. Nach Sonnenuntergang bietet Havanna ein bezauberndes Ambiente und so manches einmalige Fotomotiv - zum Beispiel die beleuchteten Fassaden der kolonialen Altstadt. (F, M)

4. Tag: Von Havanna nach Soroa

Wir brechen heute in den Westen von Kuba auf. Wir halten am Patio von Mario Pelegrin. Der Künstler verwandelte sein Grunstück in einen Ort der Kunst und Begegnung, um Kindern und Jugendlichen früh Zugang zum künstlerischen und kreativen Schöpfen zu geben. Heute stellt das Projekt auch Koch-, Handwerks- und Musikkurse für die lokale Bevölkerung. Von einem Aussichtspunkt genießen wir den Blick auf das Viñales-Tal, wo wir natürlich auch bei einem der Tabakbauern vorbeischauen um alles Wissenswerte über Anbau und Herstellung der berühmten Zigarren zu erfahren. Am Nachmittag erwarten uns der Orchideengarten von Soroa und ein Spaziergang zu einem Wasserfall. Wer möchte packt die Badehose ein. 300 km (F)

5. Tag: Von Soroa nach Cienfuegos

Nach dem Frühstück besuchen wir einige ausgewählte Projekte in der Kommune »Las Terrazas«, ein tiefer Einblick ins kubanische Landleben erwartet uns. Danach erwarten uns abwechslungsreiche Landschaftsbilder auf dem Weg nach Cienfuegos. Während eines Stadtrundgangs besuchen wir den berühmten Palacio del Valle, einem Stilmix aus gotischen, maurischen und venezianischen Elementen. Am Abend mischen wir uns im Kulturhaus unter die Leute und erleben einen kubanischen Abend mit Musik und Tanz. 400 km (F)

6. Tag: Von Cienfuegos nach Trinidad

Auf unserer Tour durch Cienfuegos wird uns das Thomas-Terry-Theater in Erinnerung bleiben. In einer Zigarrenfabrik erleben wir die geschickten Hände der »Torcedores« (Zigarrendreher). Auf unserem Weg nach Trinidad machen wir Halt in Santa Clara, wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Beim Anblick seines Denkmals und im Museum »Tren Blindado« wird die Revolutionsgeschichte lebendig. Entlang des Küstenpanoramas erreichen wir schließlich Trinidad. 155 km (F)

7. Tag: Welterbe Trinidad

Heute widmen wir uns Trinidad, Stadt der Zuckerbarone und UNESCO Welterbestätte. Rings um die Plaza Mayor sind in prachtvollen Herrenhäusern Museen untergebracht, wovon wir eines besuchen. In der urigen Bar Canchancharra probieren wir die lokale Spezialität, den Honiglikör. Am Nachmittag besteigen wir den »Torre Iznaga« und lassen uns vom Blick über das Tal der Zuckerrohrmühlen verzaubern. Zurück in der Stadt besuchen wir die Casa de la Trova, um bei kubanischer Livemusik in den Abend zu starten. (F)

8. Tag: Von Trinidad nach Bayamo

Unser Tagesziel heißt Bayamo. Unterwegs erwartet uns die Yayabo-Brücke in Sancti Spiritus, ein Juwel der Kolonialarchitektur mit spannendem Entstehungsmythos. In Camagüey erkunden wir die sehr gut erhaltene Altstadt mit Fahrrataxis und spazieren über die Plaza Agramonte. Über sanfte Hügellandschaften und die grüne Zuckerrohrebene erreichen wir am Abend Bayamo. (F) 490 km

9. Tag: Von Bayamo nach Santiago

In Bayamo ist eine Fahrt mit der Pferdekutsche Pflicht. Auf dem Weg nach Santiago halten wir am Wallfahrtsort El Cobre. Hierhin pilgern die Einheimischen, um zur »Barmherzigen Jungfrau von Cobre«, der kubanischen Schutzpatronin, zu beten. Der Stellenwert der Religion auf Kuba wird uns schlagartig bewusst. Angekommen in Santiago de Cuba dürfen wir uns erneut auf das authentische Kuba in einer »Casa Particular« freuen. 130 km (F)

10. Tag: Santiago de Cuba

Heute erwachen wir in der zweitgrößten Stadt Kubas, die im 16. Jahrhundert sogar Hauptstadt war. In dieser Zeit war Santiago auch Ankunftshafen für Sklavenschiffe aus Westafrika, was sich auch heute noch im Stadtbild niederschlägt. Auf einer Stadtführung erleben wir viele Fassetten dieser pulsierenden Stadt. Und wir spüren schnell - Musik liegt in der Luft. Musik hat hier eine Bedeutung wie wohl in kaum einer anderen Stadt Kubas. Abends können Sie sich davon in einer der vielen Musik-Bars überzeugen. (F)

11. Tag: Von Santiago nach Baracoa

Am Morgen besuchen wir den Biologieprofesser Manuel Kaluff in seinem Farngarten, wo sich neben den namensgebenden Farnen viele weitere exotische Pflanzen finden. Nach der Fahrt durch Guantánamo erreichen wir Baracoa im äußersten Osten Kubas. Tropische Vegetation, schroffe Küsten, schwarze Strände mit kristallklarem Wasser - bei einem Spaziergang entdecken wir vielleicht sogar den Nationalvogel, den Kubatrogon, dessen Gefiederfarben der Nationalflagge entsprechen. Beim Besuch einer Finca lernen wir den lokalen Kakaoanbau kennen und haben Gelegenheit zu einem Plausch mit den Campesinos. 240 km (F)

12. Tag: Von Baracoa zum Strandhotel

Über die Panoramaküstenstraße und das Städtchen Banes - Geburtsort des Diktators Batista - fahren wir zu unserem Strandhotel am Playa Pesquero. Genießen Sie den Nachmittag am Pool oder am Strand. 280 km (F, A)

13. Tag: Entspannung

Entspannen Sie sich und lassen Sie die letzten Tage Revue passieren. Lassen Sie die Seele in Ihrem All-Inclusive Hotel an einem der schönsten Strände Kubas mit türkisblauem Meer baumeln. (AI)

14. Tag: Rückreise nach Hause

Genießen Sie noch die Vorzüge Ihres Strandhotels, bevor Sie zum Flughafen Holguin gebracht werden und Ihre individuelle Heimreise antreten. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, AI=All-inclusive)

Ihre Unterk?nfte

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Havanna3 Privatunterkunft
Las Terrazas1 Privatunterkunft
Cienfuegos1 La Union3
Trinidad2 Privatunterkunft
Bayamo1 Royalton3
Santiago2 Privatunterkunft
Baracoa1 Privatunterkunft
Playa Pesquero2 Playa Pesquero4

Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Fahrzeug mit Klimaanlage
  • Transfers am An - und Abreisetag
  • 4 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 9 Übernachtungen in Privatunterkünften
  • 12x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen, 1x All - inclusive
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Begegnung mit kubanischen Familien
  • Spaziergang durch die Altstadt von Havanna
  • Besuch einer Tabakfabrik
  • Stadtrundfahrt mit Fahrradtaxen in Camagüey
  • Badetag am Playa Pesquero
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Kubanische Touristenkarte
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Wunschleistungen

  • Tropicana - Show (2. Tag): 115,- €
  • Abendspaziergang (3. Tag): 52,- €

Weitere Kuba Reisen

Reisearten