amerigoo.de - Ihr Reiseportal für den amerikanischen Kontinent
Merkzettel (80)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 19 133
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Kupfercanyon

  • Mexiko
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 6732

  • Atemberaubende Kulisse in Mexikos grandioser Bergwelt
  • Zugfahrt mit dem »Chihuahua al Pacífico«

    Die Zugreise mit dem legendären »Chepe« durch Mexikos Gebirgslandschaft der Sierra Madre Occidental führt Sie in eine der entlegendsten Regionen der Welt! Auf der insgesamt 661 km langen abwechslungsreichen Strecke passieren Sie 37 Brücken und 86 Tunnel und kommen in kurzer Zeit durch drei verschiedene Vegetations- und Klimazonen. Die Naturlandschaft mit Palmen, Kakteenwäldern, Bananenplantagen und Mangobäumen sowie der schier überwältigende Kupfercanyon werden Sie nachhaltig beeindrucken.

    KupfercanyonKupfercanyon

    Reiseverlauf:

    1. Tag: Mexiko-Stadt - El Fuerte

    Fahrt zum Flughafen und Flug nach Los Mochis. Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel in El Fuerte gefahren. Dieses schöne, am Río Fuerte gelegene Kolonialstädtchen ist bei Reisenden noch weitgehend unbekannt, zählt aber - historisch gesehen - zu den bedeutendsten Städten Nord-Mexikos. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 95 km

    2. Tag: El Fuerte - Divisadero

    Heute Morgen heißt es: »Alles einsteigen, bitte!« - der Zug »Ferrocarril Chihuahua al Pacifico« fährt in Kürze ab. Durch 86 Tunnel und über 37 Brücken, unzählige Kurven und 2.500 Meter Höhenunterschied - die Zugfahrt durch die Kupferschluchten auf das Sierra Plateau lässt tief blicken. Sie gelangen in die Welt der Rarámuri-Indianer, die ihre Sprache behalten und den Katholizismus in ihre Naturreligion aufgenommen haben. Nach Ihrer Ankunft in Divisadero erfolgt die Fahrt zum Hotel. (F, A)

    3. Tag: Divisadero - Creel

    Weiter geht es mit dem Zug durch die zerklüfteten Berge der Sierra Madre Occidental nach Creel. Zusammen mit den Spaniern kamen 1598 auch die Jesuiten in den Lebensraum der Rarámuri-Indianer. Von hier aus gelangen Sie zum Arareco-See und zur ehemaligen Jesuitenmission Cusárare. 300 km (F)

    4. Tag: Creel - Chihuahua

    Eingebettet in endlose Kiefernwälder war Creel ehemals ein forstwirtschaftliches Zentrum. Der Vormittag steht Ihnen heute zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden. Nutzen Sie die Zeit, um das einzigartige Museum der Tarahumaras zu besuchen oder für den Einkauf besonderer Mitbringsel aus der Sierra. Am Nachmittag fahren Sie nach Chihuahua. (F)

    5. Tag: Chihuahua - Mexiko-Stadt

    Nach dem Frühstück können Sie sich auf eine kleine Entdeckungstour in Chihuahua freuen. Während der mexikanischen Revolution war Chihuahua das Hauptquartier des Volkshelden und Generals Pancho Villa. Am Nachmittag fliegen zurück nach Mexiko-Stadt. (F)

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen
    bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

    Ihre Hotels

    OrtNächte/HotelLandeskat.
    El Fuerte1 Posada del Hidalgo3
    Divisadero1 Divisadero Barrancas3.5
    Creel1 Parador de la Montaña3
    Chihuahua1 Fiesta Inn4

    Im Reisepreis enthalten

    • Flüge ab Mexiko - Stadt nach Los Mochis/von Chihuahua nach Mexiko - Stadt in der Economy - Class
    • Flughafen - und Flugsicherheitsgebühren
    • Transfers in landestypischen Fahrzeugen mit Klimaanlage
    • 4 Übernachtungen in ausgewählten Hotels bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
    • Fahrt mit dem »Chihuahua al Pacifico« durch den Kupfercanyon von El Fuerte nach Chihuahua
    • 4x Frühstück,1x Abendessen
    • Gebeco - Reiseinformationen
    • Reiseführer

    • Mindestteilnehmerzahl: 2

  • Weitere Mexiko Reisen

    Reisearten