amerigoo.de - Ihr Reiseportal für den amerikanischen Kontinent
Merkzettel (80)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 19 133
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Osterinsel

  • Chile
  • Osterinsel
  • Studienreisen

Reise Nr. 9775

  • Rapa Nui, der »Nabel der Welt«
  • Mythos der Steinernen Köpfe
  • Naturerlebnis pur

Wir entdecken die mystische Insel inmitten des Pazifischen Ozeans, 3.800 Kilometer vor der Küste Chiles gelegen. Bevölkert von riesigen Steingiganten versetzt dieses Eiland jeden Besucher in Erstaunen.

OsterinselOsterinsel

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft auf der Osterinsel

Sie Fliegen von Santiago de Chile nach Mataveri. Nach Ankunft am Flughafen fahren wir zum Hotel.

2. Tag: Akahanga und Rano Raraku

Wir tauchen in die Geheimnisse der Kultur der Rapa Nui ein. An der Südküste besichtigen wir die Wohnhöhlen und Moai-Plattformen in Akahanga. Die Steinstatuen liegen noch so am Boden, wie sie bei der Zerstörung der Kultstätten gefallen sind. Über die Ahus - Altarplattformen, auf denen die Moai aufgestellt wurden - , ist zwischenzeitlich Gras gewachsen. Anschließend besichtigen wir Ahu Tongariki mit seinen 15 wiederhergestellten Moai sowie die nahe gelegenen Petroglyphen. Am Rano Raraku, einem erloschenen Vulkan aus Tuffgestein, befindet sich der Steinbruch, aus dessen Gestein die faszinierenden Moais geschlagen wurden. Im Norden sehen wir den »Nabel der Welt«, einen Stein, der angeblich mit magischen Kräften ausgestattet sein soll. Der Legende nach brachte ihn König Hotu Matua bei der Erstbesiedlung der Osterinsel mit. Der weiße Strand von Anakena und das blaue Meer verlocken zu einem erfrischenden Bad. (F)

3. Tag: Vulkane und heiliger Ort

Am Vormittag Inselerkundung mit Besuch des heiligen Ortes Orongo, der Zeremonienstätte der Kultur der »Vogelmenschen«. Deren Steinhäuser befinden sich am Krater des Vulkanes Rano Kau. Der Vogelmannkult entwickelte sich erst nach dem Untergang der Moai-Kultur und besteht überwiegend aus Fruchtbarkeitsriten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um zum Beispiel die Stadt Hanga Roa oder das Museum Sebastian Englert zu besuchen. Besonders empfehlenswert ist die Besichtigung der Kirche mit ihren außergewöhnlichen Schnitzereien. (F)

4. Tag: Geheimnisvolle Moai

Wir erreichen Ahu Tahai nördlich von Hanga Roa direkt an der Küste. Hier stehen drei restaurierte Ahus mit Moais, die mit dem Rücken zur See über die Insel blicken. Das Ahu Akivi ist eines der wenigen Ahus, die nicht am Meer stehen. Seine sieben wieder errichteten Moais sind nach der Tag- und Nachtgleiche ausgerichtet, was auf fortgeschrittene Astronomiekenntnisse der Rapa Nui hinweist. Am Puna Pau Steinbruch wurden Kopfbedeckungen aus rotem Stein hergestellt. Der Nachmittag gehört Ihnen, um die Umgebung der Stadt zu erkunden oder sich vielleicht in dem angenehm warmen Klima zu entspannen. (F)

5. Tag: Abreise von der Osterinsel

Bis zum Abflug verbleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Fahrt zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Santiago del Chile.

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück)

Im Reisepreis enthalten

  • Inlandsflüge in der Economy - Class ab/bis Santiago de Chile
  • Ausflüge in landestypischen Reisebussen
  • Transfers am An - und Abreisetag
  • 4 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 4x Frühstück
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder

Weitere Osterinsel Reisen

Reisearten